Gutachten bei Feuchteschäden durch zertifizierten Bausachverständigen

Undichte Fugen, kapillar aufsteigende Feuchtigkeit, Risse im Mauerwerk und vieles mehr: Feuchteschäden an Bauwerken können ganz unterschiedliche Ursachen haben. Bevor wir mit einer Bauwerkssanierung beginnen, sollten die vorhandenen Schäden durch einen Fachmann bewertet werden. Unser Bausachverständiger ist ein von der DEKRA zertifizierter und zugelassener Gutachter, auf dessen Urteil Sie sich verlassen können.

Der Bausachverständige erstellt ein Gutachten, das uns als Basis für die Bestimmung der richtigen Sanierungsmaßnahme dient. Je besser wir wissen, welcher Art die vorhandenen Schäden am Bauwerk sind und wodurch sie verursacht wurden, umso gezielter können wir sie bekämpfen.

Ein Gutachten ist also die beste Grundlage für jede Bauwerkssanierung. Nutzen Sie diese Chance für eine unabhängige Bewertung vorhandener Schäden.

Bitte aktivieren Sie JavaScript, um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können.