Dehnfugensanierung mittels Injektionssystem zur Abdichtung von Dehnfugen im Hoch- und Tiefbau

Dehnfugen haben die wichtige Aufgabe, die Kräfte bei der natürlichen Bewegung von Bauwerken aufzunehmen und so Rissen und größeren Schäden vorzubeugen. Sie sollten daher regelmäßig überprüft und im Schadensfall umgehend wieder abgedichtet werden. Gerne übernehmen wir die fachgerechte Dehnfugensanierung an Ihrem Gebäude.

Wie bei der Fugenabdichtung wird auch bei der Dehnfugensanierung das Injektionsverfahren angewandt. Bei Wasser führenden Dehnfugen bestimmt die Anordnung des Dehnungsfugenbandes, wie der Injektionskanal verläuft. Bei außen liegenden Dehnungsfugenbändern wird die Fuge mittig angebohrt, bei einem innen liegenden Dehnungsfugenband ist der Injektionskanal unterhalb des Dehnungsfugenbandes zu setzen. Die Dehnungsfuge wird bei beiden Varianten hinter dem defekten Dehnungsfugenband mit Injektionsmaterial verfüllt und somit dauerhaft abgedichtet.

Bitte aktivieren Sie JavaScript, um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können.